Samstag, 13. Dezember 2014

Cake pops ♥

  • ca. 300 g Kuchen
  • 65 g weiche Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 145 g Frischkäse 
  • ca. 50 g Schokolade
  •  Ganache (das Rezept dazu hier, aber die 1:1 Variante (also die weiche) nehmen) man kann aber auch einfache Schokolade nehmen

Den Kuchen zerbröseln. Den Frischkäse mit der Butter und dem Puderzucker in einer separaten Schüssel aufschlagen. Dann wird nach und nach die Creme zu dem Kuchen gegeben, bis man die Masse gut Formen kann. Aus dem Teig werden jetzt etwa 20 Kugeln geformt. Diese dann anschließend für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
Als Nächstes die Schokolade schmelzen. Dann wird ein Lollistiel genommen, dieser in Schokolade getaucht und anschließend in den Cakepop gesteckt. Die Lollistiel kommen dann wieder für etwa 20 Minuten in den Kühlschrank. Wenn die Kugeln nicht mehr runterfallen beim hochheben nimmt man die Lollistiel taucht sie in die Schokolade oder Ganache, stellt sie in einen Becher und dekoriert sie.
Ich habe für die Lollis auf dem Bild bunte Kugeln von Edeka genommen.